Die ultimative Packliste

Welches Equipment soll ich nur einpacken? Wieviele Klamotten brauche ich? An welche Papiere sollte ich denken? - Hier findest Du die Antworten und Deine Packliste zum Downloaden!

Equipment

  • Rucksack 60l - Maximalgewicht des Rucksacks sollte 10 bis 12 % des Körpergewichts nicht überschreiten
  • Schlafsack - Temperaturbereich je nach Jahreszeit
  • Isomatte - dient auch als Sitzunterlage oder für die Siesta
  • Taschenmesser - mit Korkenzieher/Flaschenöffner empfohlen
  • Besteck - Löffel & Gabel (Trekkingbesteck/Kombibesteck)
  • feste Schnur - ca. 3m, als Wäscheleine und für Improvisationen
  • Taschenlampe - evtl. Stirnlampe
  • Nähset - 1 Nadel, Zwirn, Sicherheitsnadeln (auch als Wäscheklammern verwendbar)
  • Beutel - für die Siebensachen in der Herberge Leinenbeutel, Plastiktüten oder wasserdichte Ziploctüten
  • Jakobsmuschel - als Erkennungszeichen unter Pilgern

Kleidung

  • Schuhe - 1x Wanderschuhe, 1x bequeme Schuhe (leichte, bequeme, zum Duschen geeignete Badelatschen/Wandersandalen/Crocs)
  • Socken - 1 bis 2 Paar Wandersocken, 1 bis 2 Paar Freizeitsocken
  • Jacken - 1x Fleecejacke, 1x Softshell/Windbraker/Allwetterjacke
  • Hosen - 1 bis 2 Outdoorhosen mit abnehmbaren Hosenbeinen, 1x "Wohlfühlhose" (für die Herberge und zum Schlafen), 1 lange Unterhose je nach Jahreszeit
  • Unterwäsche - 2 bis 3 Unterhosen, 1 bis 2 BHs
  • Shirts - 2x Funktionsshirts, 1 bis 2 Freizeitshirts (lang oder kurz; für abends und zum Schlafen)
  • Regenschutz - Regenponcho, Regenhose, Regenüberzug für Rucksack, evtl. Gamaschen
  • Kopfbedeckung - je nach Jahreszeit warme Mütze oder Sonnenhut
  • Handschuhe, Schal/Tuch - ein Tuch ist auch im Sommer praktisch

Hygiene & Gesundheit

  • Handtuch - 1 bis 2 schnell trocknende Mikrofaserhandtücher/Trekkinghandtücher
  • Sonnenschutz - LSF >20, Sonnenbrille
  • Erste-Hilfe-Set - Pflaster, Blasenpflaster, evtl. Desinfektionsspray, Mullbinde/Mullkompressen, Hirschtalgcreme (bei anfälligen Füßen), Pinzette
  • Reiseapotheke - Schmerztabletten, Fiebermittel, persönliche Medikamente, Durchfallmittel, Magnesium (gegen Muskelkater), alles auch jederzeit bei Bedarf in der Apotheke kaufbar
  • Kulturbeutel - kleines Duschgel/Shampoo, Handwaschmittel, Zahnpasta, Zahnbürste, Kamm, Rasierer, Nagelschere/-feile, Damenhygieneartikel, Verhütungsmittel, Ohrenstäbchen
  • Taschentücher - 2 bis 3 Päckchen
  • Brille/Kontaktlinsen - evtl. Ersatzbrille, Kontaktlinsenlösung nicht vergessen
  • Notproviant - Traubenzucker, Müsliriegel, Nüsse
  • Ohrenstöpsel - 2 bis 4 Stück (sind leicht zu verlieren)

Geld & Papiere

  • Pilgerführer - „Outdoor“, „Rother“, …
  • Pilgerpass/Credencial - kannst Du hier online bestellen
  • Papiere - Ausweis, Führerschein, EC-Karte/Kreditkarte, Krankenkarte, Police für Auslandskrankenversicherung, Reiseunterlagen wie Flugtickets, empfehlenswert: vor Abreise Kopien als Email an sich selbst schicken
  • Bargeld - genug dabei haben, in kleinen Läden kann man schlecht mit Karte zahlen, aber unterwegs gibt es überall EC-Automaten
  • Telefonnummern - Nummer zum Sperren der Kreditkarte, Nummern der Versicherungen, Privatnummern
  • Wörterbuch - kleine, leichte Ausgabe ist empfehlenswert (Pons, Langenscheidt, …)

Luxus (optional)

  • Mückenschutz
  • Wäscheklammern
  • Brustbeutel/Gürteltasche
  • Fotokamera
  • Handy & Ladegerät
  • Teller & Tasse
  • Tagebuch
  • Schreibzeug
  • Literatur
  • Landkarten - bei gutem Wanderführer nicht nötig
  • Zelt - wer im Sommer pilgert und sich Unterkunft in Herbergen ersparen will, wegen Zusatzgewicht eher nicht empfohlen
  • Wasserflasche/Trinkschlauch - Wasser in Kunststoffflaschen ist unterwegs überall erhältlich
  • Badesachen
  • Wanderstöcke - man kann sich unterwegs auch einfach einen Stock suchen
  • Adressen - wer Postkarten schreiben will

Hier findest Du die komplette Packliste als Download zum Ausdrucken.

Und bis Deine Reise losgeht, kannst Du hier schon einmal faszinierende Landschaften und atemberaubende Naturaufnahmen finden:

Kommentare

Lädt…